Pressemitteilung

Der Bayerische Rundfunk hat heute im Auftrag der ARD zusammen mit
Mitgliedern des Vereins „KEIN PumpSpeicherWahnsinn!“ (kurz „Kein PSW“)
Filmaufnahmen auf dem Jochberg gemacht, die am kommenden Dienstag um 21.45
Uhr im Ersten bei der Sendung „Report Mainz“ ausgestrahlt werden sollen.

Begleitet von einem kräftigen Föhn-Wind erfolgte der gemeinsame Aufstieg vom
Kesselberg aus. Unterhalb des Gipfels präsentierte sich eine prächtige
winterliche Bergkulisse als Drehort für Stellungnahmen zu dem geplanten
Pumpspeicherwerk.
Vera Cornette mit Team und uns am Jochberg

Das beiliegende Foto zeigt die Mitglieder von „Kein PSW“ Benedikt Oswald
(links) und Benedikt Fischer (2. von rechts) zusammen mit der BR-Reporterin
Vera Cornette (3. von links) und dem

Filmteam des BR  Report München
unterhalb des Jochberg-Gipfels.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.